Fahrer

Markus Saegesser

Als Mitbegründer eines eigenen Rennteams, bestritt er in den 80er Jahren nationale und internationale Auto-Rennen. Sein grösstes Hobby ist und bleibt jedoch das Motorrad fahren (über eine ½ Million Kilometer im Sattel). Seit mehr als 20 Jahren ist er in der Biker- und Harleyszene aktiv tätig. Zusätzlich hat er als Fahrer an nationalen Dragster-Rennen teilgenommen.

4 Highspeed Motorrad Weltrekorde FIM und 2 amerikanische Rekorde AMA, International Speedtrials 2007, Bonneville, Salt Flats, Utah, USA.

Das Projekt wurde 2007 von SF 1 begleitet und als DOK-Film „Der Traum vom Weltrekord“ auf SF 1 und anderen TVSendern wie 3Sat etc. ausgestrahlt. Diverse Radio-Interviews sowie TV-Auftritte folgten, unter anderem bei Kurt Aeschbacher’s Sendung auf SF 1 „Aeschbacher“.

Link zu seinem CV

2 Replies to “Fahrer”

  1. Lieber Markus,

    Nur noch wenige Tage und ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass es klappt und Du den ersehnten Erfolg heimnehmen kannst.

    Viel Glück – und sMetall obe und sSchwarze dunne!!!
    Herzlichst – Heinz Vollenweider

    1. Bonneville is one of those places I would love to visit one day. If it’s as siplme as you suggest Run whatcha brung then I might be have to double check the speed rating on my tires before I go.On a semi-related note, as Mitsubishi Galant VR4 owner, one of the least aerodynamic cars ever made next to the venerable Volvo 240, this year saw a private team run a bright yellow GVR4 up and over the 200mph mark. Not bad for a shoebox, eh? They are looking to push 230mph next year with the car. I think that’s a testament not only to what my own cars could do, but just how varied and interesting the competition at Bonneville can really be.

Comments are closed.